Deprecated: Use of Please install wikidiff2 to retain inline diff functionality. was deprecated in MediaWiki 1.35.0. [Called from SpecialMobileDiff::executeWhenAvailable in /data/TRAUMKULT/Lexikon-Traumkultur/extensions/MobileFrontend/includes/specials/SpecialMobileDiff.php at line 146] in /data/TRAUMKULT/Lexikon-Traumkultur/includes/debug/MWDebug.php on line 430
Änderungen – Lexikon Traumkultur

Änderungen

Zur Navigation springen Zur Suche springen
keine Bearbeitungszusammenfassung
Zeile 1: Zeile 1: −
Winsor McCay (geboren zwischen 1867 und 71; gestorben 1934) war einer der produktivsten und prägendsten Comickünstler des frühen 20. Jahrhunderts. Zwei seiner einflussreichsten Comic-Serien speisen sich maßgeblich aus dem Phänomen des Traums. Seine Bildlösungen sind wegweisend für die visuelle Traumästhetik in populärkulturellen Medien.
+
Winsor McCay (geboren zwischen 1867 und 71; gestorben 1934) war einer der produktivsten und prägendsten Comic-Künstler des frühen 20. Jahrhunderts. Zwei seiner einflussreichsten Comic-Serien speisen sich maßgeblich aus dem Phänomen des Traums. Seine Bildlösungen sind wegweisend für die visuelle Traumästhetik in populärkulturellen Medien.
    
==Leben und Schaffen==
 
==Leben und Schaffen==
Zeile 39: Zeile 39:       −
==Kategorien==
+
 
 
[[Kategorie:20._Jahrhundert]]
 
[[Kategorie:20._Jahrhundert]]
[[Katgeorie:Moderne]]
+
 
 +
[[Kategorie:Moderne]]
 +
 
 
[[Kategorie:Englisch]]
 
[[Kategorie:Englisch]]
 +
 
[[Katgeore:USA]]
 
[[Katgeore:USA]]
 +
 
[[Katgeorie:bildende Kunst]]
 
[[Katgeorie:bildende Kunst]]
 +
 
[[Kategorie:Comic]]
 
[[Kategorie:Comic]]
 +
 
[[Kategorie:Jahrhundertwende]]
 
[[Kategorie:Jahrhundertwende]]
 +
 
[[Kategorie:McCay,_Winsor|Winsor McCay]]
 
[[Kategorie:McCay,_Winsor|Winsor McCay]]

Navigationsmenü